25-Tage Methodentraining: Was wird benötigt?

Kostenloses 25-Tage Erfolgsmethoden-Training

Empfehlung für Kurs-Begleitmaterial ...

Trainieren Sie 25 Tage lang Erfolgsmethoden.
Verbessern Sie Ihre persönliche Arbeitsmethodik.
Packen Sie Ihre Ziele an.Handeln Sie ...
 

Was wird benötigt?

Eigentlich nichts. Sie können gleich anfangen mit
Lektion 1. Der gesamte Kurs steht ohne Passwörter frei zu Ihrer Verfügung. Sie können den Kurs auch mit Gewinn nutzen, ohne weitere Materialien einzusetzen. Wenn Sie gründlich und ernsthaft vorgehen möchten, bitte ich Sie aber um die Beachtung folgender Empfehlungen:

Das wichtigste "Hilfsmittel" ist der Wille und die nötige Zeit, 25 Tage lang täglich zu lernen und Ihre persönliche Arbeitsmethodik zu verbessern. Einfach durchlesen bringt wenig. Wer nichts verbessern und nichts ändern will, sollte an dieser Stelle gleich aufhören.

Dieser Kurs erfordert, dass Sie nachdenken, planen und Gewohnheiten auf den Prüfstand stellen. Dieser Kurs ist eine große Chance, aber kein Lernstoff fällt vom Himmel, auch wenn wir ihn kostenlos anbieten. Die Zeit für Nachdenken und Lernen muss sein. (Einen Teil der investierten Zeit werden Sie bereits im Kursverlauf durch erfolgswirksamere Organisation Ihrer Arbeit wieder einsparen.)

Die 25 Tage müssen nicht lückenlos aufeinander folgen. Es wäre z.B. auch möglich, einfach nur Werktage zu verwenden. Der Kurs erfordert Ihr Engagement und tägliche Zeit, je nach Situation von 10 bis 30 Minuten plus gegebenenfalls die Zeit für den empfohlenen Lesestoff. Arbeitsmethodik zählt zum wertvollsten Lernstoff, den es gibt. Nutzen Sie diese Chance. Lernen Sie, wie man Zeit spart, wie man erfolgswirksamer arbeitet und zuverlässig seine Ziele erreicht.

Nicht zwingend nötig, aber sinnvoll: Der Kurs ist aber in seiner praktischen Erfolgswirkung breit angelegt und deshalb so konzipiert, dass Sie ihn durch Bewusstseinsbildung / Knowhow-Erwerb aus zwei Zeitmanagement-Büchern ergänzen sollten (das wäre "Das neue 1x1 des Zeitmanagement" und "Der Weg zum Wesentlichen "). Hinzu kommt der 25-Tage-Schnelllesekurs aus dem Buch "Optimales Lesen" (leider vergriffen, Alternative: Schneller lesen - besser verstehen).
Außerdem empfehle ich Ihnen möglichst ein "Zeitplanbuch" im weitesten Sinne zu nutzen (kann auch elektronisch sein, z.B. die kostenlose Testversion von meineZIELE), je nach Situation können weitere Organisationsmittel den Nutzen verstärken.
 

Spiralblock, Zeitplanbuch oder Software?

Das wichtigste Erfolgsinstrument des Zeitmanagement ist das "Zeitplanbuch". Der Kurs ist aber so angelegt, dass Sie die wichtigsten Methoden auch kennenlernen können, ohne Geld auszugeben. Zeitplanbuch

  • Entweder Papier: Der Fernkurs lässt sich zur Not auch mit Papier und Bleistift ohne den Erwerb eines Zeitplanbuchs durchführen. Es reicht z.B. ein einfacher Spiralblock oder ein gewöhnlicher Taschenkalender
  • oder Computer: Ideal wäre, die Funktionen des Zeitplanbuchs durch das Programm meineZIELE abzudecken. Das Datenvolumen der Testversion dürfte ausreichen, diesen Kurs erfolgreich durchzuführen. Mit Einschränkungen sind auch Kalenderprogramme wie Outlook etc. brauchbar.

In der Lernphase kommen Sie notfalls mit Papier und Bleistift aus. Für den realen Einsatz benötigen Sie jedoch gute Hilfsmittel. Bitte entscheiden Sie sich dann für ein Zeitplanbuch oder einen Organizer oder einen PC mit Organizer-Software, im Idealfall natürlich für meineZIELE. Ein SmartPhone ist in der Regel eine gute Ergänzung, aber nur ein kümmerlicher Ersatz!!

Lesen Sie gegebenenfalls unsere Hinweise zur Frage Elektronik oder Papier

Achtung: Auf das Buch "Optimales Lesen" können Sie natürlich in Zusammenhang mit dem Kurs auf den ersten Blick völlig verzichten. Es ist als (äußerst nützliche) Abrundung des Themas gedacht. Wir benutzen es aber auch, um den Kurs tatsächlich auf 25 Tage zu takten. Viele Besucher würden sonst den Kurs nur durchlesen und sich das Lernen und Üben und natürlich auch den größten Teil des Nutzeffekts sparen. Wenn Sie also keine begleitenden Bücher einsetzen, sollten Sie trotzdem nur jeweils eine Lektion pro Tag durcharbeiten und entsprechend zusätzlich Zeit zum Nachdenken, Üben und Umsetzen verwenden.
 

Gleichzeitig meineZIELE einführen?mZ Kursmaterial

Oft wird auch gefragt: "Ist es sinnvoll, gleichzeitig meineZIELE einzuführen?" Das kann man natürlich tun. Aber wer einen langen Arbeitstag hat, der wird wahrscheinlich nicht beides auf einmal schaffen:
meineZIELE  ist ein Knowhow-Produkt, bei dem Sie viel lernen und vieles auf den Prüfstand stellen werden. Wenn Sie mit dem 25-Tage Erfolgstraining einsteigen, ist es sinnvoll, die Grundfunktionen von meineZIELE zu nutzen. Dies ist bereits mit der kostenlosen Testversion möglich. Wenn Sie sich beides parallel erarbeiten möchten, beschränken Sie sich zunächst auf den Umfang der Quickstart-Anleitung.

Im Grunde können Sie die Reihenfolge frei wählen:
Die wirksamere Alternative wäre mZ zuerst und dann der Kurs in Erfolgsmethoden.
Dagegen bringt der Kurs eine breitere Einführung und einen leichteren Zugang für alle,
die noch nicht wissen, ob Sie bessere Arbeitsmethodik und Ausrichtung auf persönliche Ziele überhaupt wollen bzw. die sich ganz neu auf diesem Gebiet bewegen.
 

Weitere Literatur?

Dieses Trainingsprogramm ist stellenweise sehr arbeitsintensiv. Zusätzliche Literatur sollten Sie deshalb immer erst lesen, wenn Sie das Programm des Tages abgearbeitet haben und noch Zeit bleibt.

 

Hauptseite Methodenkurs - Erster Tag