mehr Erfolg mit meineZIELE!














So steuern Sie Ihr Gehirn...

GehirnTalente erkennen und nutzen:

So steuern Sie Ihr Gehirn ...

Tipps, Tricks und Techniken beim Umgang mit dem Gehirn. Nützliche Bücher zum Themenbereich Gehirn und Denken, Denkmethoden etc.

Wir nutzen viele Fähigkeiten unseres Gehirns nur sehr unzureichend aus. Machen Sie optimalen Gebrauch von Ihren Talenten! Unser Gehirn ist steuerbar: Mit einfachen Tricks und pfiffigen Methoden. Sie sind allesamt lernbar. Denkmethoden kann jeder nutzen!
 

Nutzen Sie Ihre Denkpotentiale optimal aus!

Haben Sie schon einmal jemanden um ein Talent beneidet? Um sein Gedächtnis? Um seine Konzentrationsfähigkeit? Kreativität? Vorstellungskraft ... ? Und haben Sie dabei gedacht, "das könnte ich nie!" ?

Natürlich können Sie das. Wir verschenken durch ungeschickte Nutzung einen beträchtlichen Teil unserer geistigen Potentiale. Lernen Sie, wie man mit einfachen Tricks sein Gehirn besser nutzt. Ohne mehr Stress, ohne mehr Anstrengung, aber mit Erfolg. Unser Gehirn ist steuerbar. Dieses Buch zeigt, was geht, wie es geht, warum es geht und welchen Nutzen es Ihnen bringt..
 

Das Gehirn

Das Buch zeigt zunächst, wo Ansatzpunkte für Denkmethoden in "Fehlfunktionen" oder beeinflussbaren Faktoren begründet sind:

  • Hemisphärentheorie, Funktionsteilung des Großhirns, Fehlzuordnungen
  • Dreiteilung des Gehirns in Stammhirn, Zwischenhirn und Großhirn
  • Elektrische Funktionen, "Alpha-Zustand" etc.
  • Engramme
  • ...
     

Beispiel: Leistungspotentiale der Gehirnhälften

Das Großhirn besteht aus zwei Hälften mit verschiedenen Funktionen:

  • Links das Sprachzentrum, Begriffe, logische, einzelne Schritte,
  • Rechts Bilder, Modelle und Strukturen.

Roger Sperry NobelpreisFür manche Denkaufgaben benutzen wir nicht die bestgeeignete Gehirnhälfte, weitgehend bedingt durch Kultur und Erziehung. Hier liegen Leistungspotentiale. brach. Sowohl auf dieser Website als auch im Buch benutzen wir relativ grobe Modelle. Diese genügen natürlich unter arbeitsmethodischen Gesichtspunkten für das Methodenverständnis.
 

Tricks und Methoden

Viele Denkmethoden sind nur simple Tricks, die schnell erklärt sind. Manches ist allerdings auch komplex und bedarf der Lektüre von Büchern für eine praktische Umsetzung. Vieles davon finden Sie auch in den vielfältigen Seiten dieser Website erwähnt.

Hier einige Beispiele:

Frösche denken mit den AugenViele dieser Tipps sind äußerst einfach umsetzbar. Der Priming-Effekt zum Beispiel tritt auf, wenn man einen Lernstoff einfach nur abends durchliest und erst am anderen Morgen lernt ...
 

Viele Überraschungen

Denkmethoden sind ein Gebiet voller Überraschungen. In dem Buch "So steuern Sie Ihr Gehirn zu besseren Leistungen" findet sich Erstaunliches, Wissenswertes und Nützliches unterhaltsam und doch sehr systematisch präsentiert.

Wir finden Erkenntnisse über unser Denkverhalten (Beispiel: Das Ziegenproblem), nützliche Verhaltensänderungen, (Beispiel: "Gedankenkäfig"), Tricks und Methoden im Umgang mit dem Gehirn und vieles, vieles mehr.
 

Wussten Sie,

  • dass wir im Stehen intelligenter sind als im Sitzen?
  • dass Frösche mir ihren Augen denken können?
  • wie Sie Ihr Gedächtnis verbessern können?
  • wie Sie kreativer werden?
  • wie man leichter, schneller und konzentrierter lernt?
  • was Köderaufgaben sind?
  • und mind maps?
  • Superlearning?
  • Engramm-Überlagerung?
  • Brain machines?
     

Mehr ...

All das und vieles andere mehr finden Sie in dem sehr interessanten Denkmethoden-Buch:
Bruno Klumpp: "So steuern Sie Ihr Gehirn zu besseren Leistungen"
 

Weitere Bücher zum Thema: