Akupressur

  

AkupressurAkupressur

Akupressur ist die Massage bestimmter Punkte (der Akupunktur-Punkte) zur Selbstbehandlung bei Schmerzen und Beschwerden.

Wissen Sie, wie man Niesreiz stoppt ohne zu niesen? Ein kleiner Druck von unten gegen die Nasenspitze genügt!

Das ist natürlich noch keine Akupressur. Es zeigt lediglich, wie offenkundig manche Punkte des Körpers zuverlässig bereits auf geringen Druck reagieren.

Aber mit ein wenig Massieren an der richtigen Stelle Nasenbluten sofort stoppen? Migräne und Zahnschmerz lindern? Kann Heilung so einfach sein? Lernen Sie Akupressur kennen.

Akupressur ist eine natürliche Methode, Schmerzen, körperliche und seelische Störungen zu behandeln. Jeder kann sie selbst mit seinen Fingern durchführen.


Funktioniert Akupressur?

Akupressur Bei Fernöstlichen Heilmethoden ist grundsätzlich große Skepsis angebracht. Hinter wohlklingenden Namen lauert doch oft nur die Gier nach klingender Münze. Hokuspokus, Aberglaube und schlicht die Unkenntnis wesentlich effektiverer Methoden der modernen Medizin sollten wir uns nicht ungeprüft als "uralte Weisheiten" auftischen lassen.

Eine Ausnahme, die zumindest in Teilen der nüchternen, wissenschaftlichen Betrachtung standhält, ist die Akupunktur. Die Akupressur ist eine mildere und einfacher zu handhabende Form der Akupunktur. Ein ungewisser Anteil der Heilerfolge mag auf Placebo-Effekte zurückgehen. Von der heilenden Wirkung liebevoller Berührung ist eine solche Methode natürlich nicht zu trennen. Insgesamt darf aber wohl von einer ernsthaften und wirksamen Methode ausgegangen werden.

Persönliche Erfahrungen durch sehr schnelle und wirksame Linderung von Zahnschmerz haben mich jedenfalls von der Wirksamkeit der Akupressur überzeugt. Auch die Druckpunkte gegen Schlaflosigkeit habe ich als ausgesprochen wirksam kennen gelernt.

Recht großen gesundheitlichen Einfluss haben die Nervenenden der Fußsohlen. Das können Sie auch nutzen Sie durch Reflexzonenmassage oder Jogging.


Was tut man bei der Akupressur?

Ähnlich wie bei der leicht feststellbaren erotischen Stimulierbarkeit bestimmter Punkte am menschlichen Körper gibt es eine Vielzahl von Punkten, deren Reizung bestimmte Nervenbahnen oder innere Organe in einen Reizzustand versetzt. Diese Punkte werden bei der Akupunktur mit Nadeln, bei der Akupressur mit einem Finger gereizt. Bei sehr eng lokalisierten oder schwer erreichbaren Punkten verwendet man einen so genannten Akupressurstab.

Die Massage der gewählten Punkte erfolgt je nach Anwendung mit unterschiedlicher Dauer und unterschiedlichem Druck. Häufig ist die Massage mit einer bestimmten Richtung verbunden.

Da viele Menschen dazu neigen, eine gesunde, nützliche Sache mit Begeisterung anzufangen und dann nach kurzer Zeit doch wieder zu vergessen, empfiehlt sich oftmals eine Variante, an die man nicht mehr denken muss. Das sind z.B. Einlegesohlen für die Massage bestimmter Reflexzonen. Das kostet keine Zeit und man vergisst es nicht mehr!


Akupressur nicht nur bei Schmerzen anwendenAkupressur

Es gibt zahlreiche Anwendungen von Angstzuständen bis zu Wirbelsäulenschäden. Häufige Anwendungen sind Migräne, Zahnschmerzen, Schlaflosigkeit, Nasenbluten etc. Häufig sind schnelle Schmerzlinderungen möglich. Auch der Ersatz von Medikamenten oder deren geringere Dosierung wird auf Akupressur zurückgeführt.


Nicht anzuwenden ist die Akupressur bei einer Reihe von Punkten während der Schwangerschaft. Akupressur kann keinen Beinbruch heilen etc. Viele andere Erkrankungen wie Erbkrankheiten, Krebs, Schizophrenie und Fälle für den Chirurgen sind kein Anwendungsgebiet der Akupressur.

Schädliche Nebenwirkungen der Akupressur sind nicht bekannt.
Akupressur

Behandeln Sie die Ursache?

Einer der häufigsten Fehler bei der Selbstbehandlung ist nicht etwa die falsche oder unzureichende Durchführung, sondern die falsche Diagnose. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Ursache bekämpfen und konsultieren Sie Ihren Arzt lieber zu oft als zu selten!

Buchempfehlung:

Dr. Franz Wagner, "Akupressur"

Lernen Sie diese Heilmethode kennen. Es lohnt sich.


Besondere Pluspunkte der Akupressur:

  • Schnelle, wirksame Schmerzlinderung
  • keine Kosten
  • keine Nebenwirkungen

 

 

Mehr über die Nutzung der Meridiane finden Sie hier.