mehr Erfolg mit meineZIELE!


















Trainingsprogramm "Akzeptanz": Ideen durchsetzen, Menschen überzeugen - Buchtipps zum Kurs

 

Umgang mit MenschenErfolg mit Menschen -

Buchtipps zum Kurs

Worauf kommt es an?

Ihr Erfolg ist das Produkt aus Ihrem Sachbeitrag und der Akzeptanz, die Sie dafür erzielen. Jedes Ringen um Akzeptanz muss mindestens zwei Ziele erreichen:

  • Akzeptanz für Ihre Person
  • Akzeptanz für Ihre Idee

Ihre persönliche Akzeptanz ist unmittelbar mit Ihrem Erfolg verknüpft. Sie schöpft daher auch aus allen Erfolgsquellen von der körperlichen Fitness bis zu Schlagfertigkeit. Praktisch alle Buchtitel aus dem Bereich "Erfolg mit Menschen" tragen dazu unmittelbar bei.

Als Minimum für einen erfolgreichen Kurs sollten Sie ein Begleitbuch Ihrer Wahl zur Bewußtseinsbildung verwenden (Für eine von Ideen und Projekten unabhängige menschliche Akzeptanz empfiehlt sich z.B. der Klassiker "Wie man Freunde gewinnt") Ein systematisches Training für eine sichere, klangvolle und kräftige Stimme erfordert ein Buch mit CD ("Die Macht der Stimme").

Für jeden der 6 thematischen Leitfäden des Trainings habe ich jeweils einen "Haupt"-Vorschlag und, wo sinnvoll, ein paar weitere gute Titel aufgezählt. Bedenken Sie aber: Es ist Ihr Training, nicht meines. Daher sollten Sie entscheiden, wo Ihre Interessen liegen.
 

1. Ihre Wirkung durch Äußerlichkeiten

KurzinfoConrad Seidl, Werner Beutelmeyer

 Die Marke Ich

Wie Sie als Teil Ihrer persönlichen Erfolgsstrategie den Erfolgsfaktor Markenbildung nutzen. Übertragen Sie das Erfolgsrezept "Marke" auf sich!

2. Ihre Wirkung durch "Persönlichkeit"

Körpersprache für Manager

Horst Rückle, "Körpersprache für Manager"

Verstehen, führen, überzeugen ... ein Klassiker!

3. Ihr Umgang mit Menschen


 
Dale Carnegie,

"Wie man Freunde gewinnt"

Der Klassiker! Die richtigen Rezepte, den Umgang mit Menschen zu verbessern, beliebter und erfolgreicher zu werden, Streit zu vermeiden, Mitarbeiter anspornt ...

4. Ihre Stimme


Ingrid Amon,
"Die Macht der Stimme"

Die Wirkung der Stimme trägt etwa 5 bis 6 mal soviel zur Wirkung bei wie der gesprochene Inhalt. Einfaches, gutes Training.

5. Ihre Argumentation: Was sagen Sie?

Clever manipulieren
Erich Brendl,

"Clever manipulieren"

Wie Sie sich geschickt durchsetzen und sich selbst vor manipulativen Attacken schützen!
Unbedingt lesen!


6. Ihre Präsentation: Wie sagen Sie es?

Wie aus Zahlen Bilder werdenGene Zelazny,

"Wie aus Zahlen Bilder werden"

Ein Bild sagt mehr als 1000 Zahlen: Mit einfachen und klaren Diagrammen zeigen, worum es geht und worauf es ankommt.


Präsentieren auf Englisch
Mario Klarer,

"Präsentieren auf Englisch"

Sprach- und Kulturdifferenzen erfolgreich überwinden


Hier gehts zum Training