Marketing-strategie

  

Was kann Marketing-Strategie leisten?

MarktDie richtigen Produkte zur rechten Zeit: Das ist extrem wichtig, aber nur ein kleiner Teil des Gebietes, das man als Marketingstrategie bezeichnet. Bei uns finden Sie aber weder eine akademisch genaue Begriffsabgrenzung noch irgendeine Form von vollständiger Abhandlung. Im Sinne unseres Leitthemas "Strategie für Selber-Denker" finden Sie Ansatzpunkte.

Da Strategie immer auch der Gesichtspunkt von Kampf und Wettbewerb anhaftet, sei als Erstes der Umgang mit den Wettbewerbern genannt. Wieviele Wettbewerber verträgt ein Markt überhaupt? Wie behauptet man sich denn ganz grundsätzlich als erfolgreicher Marktteilnehmer?

Ganz überragende Bedeutung hat in den letzten Jahren das Thema "Geschäftsmodelle" gewonnen. Einfach nur in der Hauptstraße einen Laden eröffnen und verkaufen, das funktioniert weniger denn je. Dagegen sind Hotel-Suchmaschinen oder der Fahrdienstvermittler Uber in wenigen Jahren Milliarden wert geworden. Die Art und Weise, wie wir unseren Markt ansprechen, unterzieht sich einem kraftvollen Wandel. Auch hierzu gibt es in strategischer Hinsicht viel zu bedenken.

Das spiegelt sich natürlich auch in Studiengängen zum Marketing wider. Dort finden sich Inhalte zur Unternehmensstrategie bei denen grundlegende Modelle wie von Mintzberg, Porter oder Ansoff analysiert werden. Fast im Minutentakt gewinnt das Internet für das Marketing an Bedeutung. So ist es nicht verwunderlich, dass auch schon im Fernstudium Marketing Abschlüsse absolviert werden können.

Marketingstrategie befasst sich auf ganz unterschiedliche Weise mit Märkten. Marktbearbeitung steht als Beispiel für viele Überlegungen, wie man ganz unabhängig von Wettbewerbern als Marktteilnehmer handelt. Wettbewerber sind auch meist nicht als Gegner zu sehen, sondern als Messlatte. Und Strategie befasst sich dann mit der Frage, ob und wo man eine Nische zwischen den Wettbewerbern findet, oder ob man sich dauerhaft auf  eine Wettrennen-Situation einlassen will.

So gesehen, sollte man sich nicht zuerst mit naheliegenden Details wie Preisstrategien befassen, sondern ganz grundsätzlich überlegen: Welche Wettbewerbsfaktoren zählen auf meinem Markt? Und mit welchen davon will ich zum Wettbewerb antreten?

Weiter im Rundgang "Marketingstrategie": Wettbewerbsstrategie

Weiter im Strategie-Rundgang: Was sind Normstrategien?